Amrum Tagebuch Tag 1

Kurztagebuch wie immer mit Handy bzw. Instagrambildern.

Anreise um 00:18 mit dem Nightliner über Nacht nach Hamburg. Bequeme Betten, etwas laut.
Leider Verspätung, IC verpasst und auch die Fähre.
Obligatorisches Flens am Fährhafen in Dagebüll und auf der Fähre
Ankunft auf Amrum um 17:00 Uhr. Sonne erwartet uns 🙂
Wiedersehensfreude mit unserer FeWo-Vermieterin.
Abends noch lecker „Hallig-Schnitzel“ im Strandvogt gegessen.
Müde voller Freude auf den nächsten Tag ins Bett gefallen.

20121009-085209.jpg

20121009-085220.jpg

20121009-085239.jpg

20121009-085313.jpg

20121009-085320.jpg

20121009-085340.jpg

20121009-085347.jpg

2 Gedanken zu „Amrum Tagebuch Tag 1

  1. Das mit der Verspätung ist ja ärgerlich, leider recht häufig bei Nachtzügen. Aber dafür wurdet ihr ja mit tollem Wetter entschädigt. Wünsche euch viel Spaß und gute Erholung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.