Orkan und Regen auf Amrum

Das hatte zumindest der Wetterbericht für den Freitag vorausgesagt. Wir stellten uns auf einen Tag in unserer Ferienwohnung ein. Als dann aber vom Regen nicht wirklich viel zu sehen war und sich stattdessen immer mehr die Sonne blicken lies, sind wir nach Nebel gefahren. Bei perfekten Licht sind ein paar schöne Aufnahmen von unseren geliebten Reetdachhäusern und den teils überschwemmten Salzwiesen entstanden.

So sieht also ein Regen- und Sturmtag auf Amrum aus. Gibt schlimmeres 🙂

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Nebel

Ein Gedanke zu „Orkan und Regen auf Amrum

  1. Das sieht richtig schön aus :). So hübsche Häuschen und so schön ruhig :). Mich wundert es nicht, dass ihr schönes Wetter hattet. Den Wetterfröschen war nicht bekannt, dass ihr unterwegs seid :D, ihr wisst doch, wenn Engel reisen…

    Einen schönen Sonntag noch.

    GLG
    martinchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.