Georg auf Lieder

Es ist ja schon wieder eine ganze Weile her, dass ich euch an einer meiner musikalischen Neuentdeckungen teilhaben lasse. Keine Ahnung, woran das liegt.

Mangel an guter Musik? Hmmm…das kann es eigentlich nicht sein. Es gibt viele gute Musiker, die meinem Geschmack entsprechen. Aber es gibt wenige, wirklich sehr wenige, von denen ich – DIE MICHI – noch nichts gehört habe.

Und dann läuft da ein 26-jähriger Singer/Songwriter mit Wahnsinns Stimme und so wahren Texten in Berlin herum, und macht dort Straßenmusik. Was ein Glück, dass ich auf ihn aufmerksam wurde, auch ohne in Berlin gewesen zu sein.

So, und jetzt seid ihr dran. Hört euch mal ein paar seiner Songs an.

Und kauft dann sein Album „Alexanderplatz“ und/oder besucht eines seiner Konzerte auf seiner kommenden Herbsttournee. In Karlsruhe wird er leider nicht sein, aber irgendwie irgendwo irgendwann werde ich ihn live sehen, da bin ich mir sicher!

Es wäre doch gelacht, wenn dieser Georg auf Lieder, der mich irgendwie an Nicholas Müllers Stimme von Jupiter Jones bzw. Heisterkamp erinnert, nicht noch ganz groß rauskommen würde…

Ein Gedanke zu „Georg auf Lieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.