Glück im Unglück…

… oder Dusel für den zerstreuten Deppen. Zum Glück Ist mein Hintern angewachsen 😀

Wegen eines Arzttermins habe ich mir für die Fahrt nach Pfinztal für heute Morgen ein Stadtmobil-Auto für 7 – 9 Uhr reserviert und pünktlich um kurz vor sieben an der Station „Verkehrsbetriebe“ abgeholt.

Soweit alles in Ordnung. Da ich wegen einer hinter mir auf die Ausfahrt aus dem Gelände wartende Stadtbahn minutenlang nicht aus meiner Parklücke kam, wollte ich am iPhone nachsehen wann diese denn planmäßig fahren müsste. Aber kaum habe ich mein Smartphone in der Hand, sah ich, dass die Bahn losfuhr.

Da ich keine Zeit verlieren wollte, um nicht gleich von der nächsten eingeparkt zu werden, fuhr ich zügig los und legte das iPhone schnell in die Ablage in der Mittelkonsole.

Eine knappe Stunde später war ich zurück und füllte wie gewohnt das Fahrtenbuch aus, stieg aus, schloss ab und hängte den Schlüssel wieder in den Tresor. Anschließend ging ich Richtung Schienenersatzverkehr und machte mich auf Richtung Durlach.

Wer mich kennt, ahnt es bereits schon. Plötzlich fiel mir siedend heiß ein, dass mein iPhone noch immer seelenruhig in der Mittelkonsole des bereits wieder abgegebenen Wagens liegt.

An der nächsten Haltestelle bin ich raus und erstmal wieder zurückgefahren.

Nun stellte sich aber die Frage, was ich nun mache…

Die erste Idee war, schnell bei Stadtmobil anrufen und den Umstand schildern… aber dieser Geistesblitz war ja wegen des fehlenden Telefons bereit beim Entstehen zum Scheitern verurteilt.

Nun blieben zwei Optionen:
Entweder zu Stadtmobil in die Oststadt laufen, um dort das Dilemma zu schildern oder noch mal zum Auto und hoffen, dass ich – es war noch vor neun – nochmal an den Autoschlüssel komme.

Das war dann Gott-sei-Dank auch möglich, ich konnte den Tresor nochmals öffnen und den Schlüssel holen und habe nun mein iPhone zurück.

Ich hoffe der restliche Freitag verläuft weniger aufregend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.