Musik aus Berlin

Als wir letztens in Berlin waren, sind wir dort auf einen Straßenmusiker aufmerksam geworden. Johnny Jukebox Berlin heißt der gute Mann mit der Stimme mit Wow-Effekt.

Wir flanierten so beim Brandenburger Tor, tranken nen Kaffee beim Starbucks und von irgendwoher nahmen wir schöne Musik wahr. bzw. der Mann machte mich darauf aufmerksam 🙂
Als wir unseren Kaffee leer hatten, liefen wir noch ein bisschen weiter Richtung Brandenburger Tor und dort sahen wir dann IHN auch schon.

Wir stellten uns dazu und lauschten seiner Stimme. Hachz…seufz…so schön. Gerade noch rechtzeitig (bevor eine „nette Dame“ des Ordnugnsamtes ihn des Platzes „verwiesen“ hat) holte ich mein Portemonnaie raus, kramte nach Kleingeld für seinen „Hut“ und einem 5 Euroschein. Für die 5 Euro kaufte ich mir seine CD mit 3 eigenen Liedern und weiteren Coversongs.

Hört mal selbst. Ihr hättet doch auch die CD gekauft, oder?

Jetzt gibt es übrigens eine neue CD von ihm, die ich dann bald auch in meinen Händen halten werde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.