Amrum Tagebuch Tag 3

Aufgewacht. Wind und Regen.
Die Sonne schaut hervor
Wieder ein heftiger Schauer. Und wieder.
13:00 Uhr. Sonne. Und es scheint, als ob sie bleiben will 🙂
Kniepsanwanderung – barfuß. Das Wasser ist schon kalt. Aber es tut sooooo gut.
Beim Rückweg ein kurzer Schauer.
Daheim dann Sonnenuntergang von unserer Ferienwohnung aus sehen. Mit Blick zum Leuchtturm.
Abends zum Steuerrad essen. Leider zu. Wegen Brandschaden. Dann also zum Klabautermann lecker Fisch essen und Weißherbst trinken.

20121011-093025.jpg

20121011-093048.jpg

20121011-093127.jpg

20121011-093142.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.