Hamburg – auf dem Weg nach Amrum

Unser  diesletztjähriger  Amrumurlaub haben wir am Nikolaustag mit einem Kurzaufenthalt in Hamburg begonnen. Wir nahmen uns ein wundervolles Hotel in der Speicherstadt.

Wir kamen leider erst am Nachmittag in Hamburg im Hotel an, was natürlich heißt, dass wir kaum noch was im Hellen von Hamburg gesehen haben.  Wir hatten aber einen so schönen Blick von unserem Hotelzimmer, dass das alles nur halb so wild war.

Blick vom Hotel

Hotelblick

Hotelblick

Und die Speicherstadt und Hafencity bei Nacht ist auf jeden Fall einen Blick wert, selbst bei Regen. Eins steht auf alle Fälle fest: Wir müssen Hamburg nochmal erleben und dann natürlich ein paar mehr Tage!

Speicherstadt

Speicherstadt

Speicherstadt

Speicherstadt

 

 

2 Gedanken zu „Hamburg – auf dem Weg nach Amrum

  1. Ich finde die Speicherstadt echt beindruckend. Sieht toll aus euer Ausblick und ehrlich gesagt sieht es im dunkel noch toller aus, durch die Beleuchtung.

    Hamburg ist schon eine schöne Stadt :). Wir möchten da auch noch mal hin zu einem Musical. Das letzte Mal waren wir zum Musical „Phantom der Oper“. Danach waren wir noch öfter in Hamburg aber eben nicht zum Musical. Ich glaube das war zu unserem 10. Hochzeitstag, da wisst ihr wie lange das her ist :))).

    Ganz liebe Grüße an euch 2
    von den anderen 2 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.