12 years a slave

Ich geb hier ja selten Tipps über gute Filme ab. Das liegt wohl daran, dass es einfach sehr viele gute Filme gibt. Aber nicht so viele Filme, die mich so sehr bewegen und mich auch noch am nächsten Tag darüber so arg nachdenken lassen.

12 years a slave ist einer von diesen Filmen. Wir haben ihn gestern geguckt und noch heute denke ich als darüber nach, dieser Film ist so was von schockierend, er hat bei mir ein wahnsinnig beklemmendes Gefühl hinterlassen.

Vor allem ist uns bei diesem Film bewusst geworden, dass die Sklavenhaltung ja noch gar nicht sooooo lange her ist. Und dass wir, als wir noch klein waren, theoretisch Leute hätten kennen können, die dies alles durchgemacht haben.  Furchtbar! Ich bin entsetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.